Browsed by
Autor: Christoph Grimlowski

Campingplatz am Königsweiher/Thomasburg

Campingplatz am Königsweiher/Thomasburg

Da wir Bekannte in der Pfalz besuchen wollten, haben wir uns im Herbst 2017 wieder einen kleinen Campingplatz ausgesucht. Fündig wurden wir in Schönau in der Südwestpfalz, im so genannten Dahner Felsenmeer. Der kleine Ort hat unter 400 Einwohner und liegt in einem Tal – genau richtig, um mal wieder keinen Internetempfang zu haben, und wenn man dann auch noch den falschen Mobilfunkanbieter hat, kann man nicht mal telefonieren….also Ruhe und Entspannung pur…

Go, Marco, go

Go, Marco, go

Mal etwas ganz anderes…. Diejenigen, die mich kennen, wissen, dass ich Motorsportfan bin und kaum ein Rennen der Formel 1 und der DTM im Fernsehen auslasse. Und bald beginnt die DTM-Saison 2018. Dies weckt Erinnerungen an das Jahr 2014, als ich gemeinsam mit meinem Sohn Kenny, der an MS erkrankt ist, beim DTM-Finale in Hockenheim ein supertolles Wochenende erleben durfte. Ermöglicht haben dies ein paar wirklich nette Menschen, die uns nicht nur die Möglichkeit gegeben haben, an den Renntagen dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Heidehof Radenbeck

Heidehof Radenbeck

Radenbeck liegt zwischen Lüneburg, den Elbtalauen und der Göhrde. Dieser kleine und feine Campingplatz im Landschaftsschutzgebiet Mausetalheide ist schuld daran, dass bei uns der Campingvirus zugeschlagen hat. Der Platz in der Ostheide mit gerade einmal rund 80 Plätzen verfügt über sehr saubere sanitäre Anlagen und einen kleinen, feinen Laden am Platz. Dort holt sich der geneigte Camper auf Wunsch am Morgen seine vorbestellten Brötchen ab oder versorgt sich mit anderen notwendigen Dingen des täglichen Lebens.

Fototour im Wülfinggelände

Fototour im Wülfinggelände

Da habe ich mir mal die Kamera geschnappt und bin an einem Freitagnachmittag in die ehemalige Tuchfabrik Wülfing gegangen. Ich kenne das Wülfinggelände noch, als es hier brummte. Nein, es rauschte – das Rauschen der Webstühle, das in einem großen Teil des Tals der Wupper zu hören war. Und dann die Gerüche der Chemikalien, wenn man den Fabrikhof durchquerte. Überall ein reges Treiben…   ” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]     Heute…….im Gegensatz zu den alten Zeiten herrscht hier eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Brand der Landessportschule am 8.11.1982

Brand der Landessportschule am 8.11.1982

Mit diesem Foto möchte ich eine kleine Reihe beginnen mit historischen Aufnahmen aus Radevormwald. In loser Folge sollen kleine und weniger kleine Ereignisse aus der Bergstadt präsentiert werden. Passend zum diesjährigen Jubiläum der Löschgruppe Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Radevormwald soll heute an ein Ereignis am 8. November 1982 erinnert werden. Die Chronik der Rader Wehr schreibt auf ihrer Website hierzu:  “Exakt um 2,35 Uhr blieben die Uhren in der Sportschule stehen. Zu diesem Zeitpunkt hatte vermutlich ein Teil der technischen…

Weiterlesen Weiterlesen

Der Omnia – ein Backofen (nicht nur) für den Camper

Der Omnia – ein Backofen (nicht nur) für den Camper

Die meisten Wohnwagen sind zwar für das klassische Camping vollständig ausgestattet, und in Fahrzeugen der gehobenen Klasse findet sich ab und an auch ein Backofen. Aber mal ganz ehrlich – wie oft benötigt man beim Campen einen Backofen? Und dann kosten die Dinger auch noch Gewicht… Dafür könnte man besser Kleidung für die Holde zuladen…oder Werkzeug. Aber wenn man dann doch mal einen kleinen Geburtstagskuchen backen möchte? Oder einen Auflauf zubereiten? Oder den Klassiker: Brötchen aufbacken, weil man einfach keine…

Weiterlesen Weiterlesen

Radevormwald ist zweistellig!

Radevormwald ist zweistellig!

Der Frühling ist da…. Heute morgen war das Hämmern eines Spechts eines der ersten Geräusche, die ich nach dem Aufstehen wahrnehmen konnte. Das Thermometer zeigte tatsächlich Plusgrade an, das Auto hatte keine zugefrorenen Scheiben. Und der Morgenspaziergang mit den Hunden war schweißtreibend, da ich mich wie in den vergangenen Tagen mit Mütze, Schal und Handschuhen verkleidet hatte. Und dann waren da noch die Kraniche, die heute die Lufthoheit im Himmel über der Bergstadt hatten. Zwar war in den vergangenen Wochen…

Weiterlesen Weiterlesen

Camping

Camping

Das macht er auch noch? Ja, er campt auch – aber noch gar nicht so lange…. Irgendwie hatte ich nicht geglaubt, dass wir mal zu Campern werden. Meine Frau hatte nämlich nach einem Campingurlaub Holland in den 1970ern in einem Minizelt die Nase voll vom Campen. Jegliche Versuche meinerseits, sie davon zu überzeugen, es noch einmal zu versuchen, schlugen so was von fehl. Und dann, im Jahre 2016, bot man uns die Gelegenheit, ein paar Tage in einem geliehenen Wohnwagen…

Weiterlesen Weiterlesen

Modellbahn

Modellbahn

Eine weitere meiner Leidenschaften ist die Modelleisenbahn. Wie viele Kinder habe ich in den 1960er-Jahren von meinen Eltern eine Märklin-Startpackung geschenkt bekommen. Die millionenfach verkaufte 3000, eine Nachbildung der 89er-Tenderlok (die es interessanterweise nie in dieser Ausführung bei der Deutschen Bundesbahn gegeben hat) gehörte natürlich dazu.  Später kam dann noch eine V 200 hinzu, das damalige Aushängeschild der Bundesbahn, damals von meinem Vater aus einem Bausatz von Märklin (!) zusammengebaut. Und so zogen die beiden Loks die Güter- und Eilzugwagen…

Weiterlesen Weiterlesen