2009: Bau der neuen Wupperbrücke in Dahlerau

2009: Bau der neuen Wupperbrücke in Dahlerau

Ende des ersten Jahrzehnts des neuen Jahrtausends musste die alte Brücke,sicherlich auch so etwas wie ein Wahrzeichen des Radevormwalder Ortsteils Dahlerau, ersetzt werden.

Die alte Brücke mit Blickrichtung Bahnhof

Ende des Jahres 2009 war es soweit – die neue Brücke über die Wupper am Bahnhof Dahlerau ging ihrer Fertigstellung entgegen.

Zuvor allerdings musste die alte Brücke weichen. Und dies bedeutete für die Autofahrer einige Umwege, um auf die andere Seite der Wupper zu kommen. Für die Fußgänger wurde einige Meter flußaufwärts eine Behelfsbrücke errichtet, die allerdings auf Grund ihrer Bauweise einige Probleme für Rollstuhlfahrer und Kinderwagenschieber mit sich brachte.

 

Bau der Behelfsbrücke

     
     
 
 
   

 

Die Behelfsbrücke wurde mit Hilfe des THW errichtet.

 

Anfang November 2009 war ein großer Kran am Dahlerauer Bahnhof eingetroffen – es wurden die Träger gesetzt.

 

   
     

 

     

 

 

 

Später wurde die Baustelle mit einer Plane versehen.

 

 

 

     

Die neue Brücke

Ganz ehrlich, die alte Brücke hatte weitaus mehr Charme als das funktionelle Teil, das heute über die Wupper führt.

 

Werbung:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: